Navigation

Wasseranalyse

p1

Wasseranalyse

Kontrolle ist besser– und sicherer! Denn selbst wenn weder Augen noch wichtigsten Parameter bereits außerhalb der Toleranzliegen. Deshalb stellt eine regelmäßige Wasseranalyse und Überprüfung sicher, dass sowohl der pH- Wert korrekt eingestellt, als auch ausreichend Desinfektionsmittel im Poolwasser vorhanden ist.

Dadurch vermeiden Sie bereits im Vorfeld Probleme bei der Wasse rpflege. Für jede Pflegemethode stehen Ihnen die entsprechenden Tester zur Wasseranalyse zur Verfügung.Das Poolwasser muss mindestens einmal pro Woche überprüft werden.

Komfort-P flege

Für viele Pools ist die Durchführung einer Basis- Pflege ausreichend. We nn Ihr Poolwasser allerdings noch sauberer, noch angenehmer und noch kristallklarer sein soll, setzen Sie zusätzlich Produkte der Komfort- Pflege ein. Diese können den speziellen Gegebenheiten Ihres Pools angepasst, und somit genau Ihren Wünschen gerecht we rden. Und falls
Ihnen die Dosierung von mehreren Pflegeprodukten zu aufwändig ist, bieten wir Ihnen mit eine Auswahl an P rodukten a
n, die die Pflege  Einfacher geht Poolpflege wirklich nicht

pH- Regulierung

Die korrekte Einstellung des pH- Wertes ist der erste Schritt zu einem gesunden und sauberen Wasser. Dies ist auch die Voraussetzung dafür, dass Sie und Ihre Badegäste sich im Pool wohl fühlen. Der ideale pH- Wert liegt zwischen 7,0 und 7,4 und bildet die Basis für eine optimale Wasserpflege. Ist der Wert höher oder niedriger, leiden nicht nur Haut oder Haare, auch die verwendeten Pflegemittel sind in ihrer Wirksamkeit eingeschränkt.

Je nach Wasserhärte und Temperatur kann der pH- Wert schwanken. Deshalb muss er regelmäßig– mindestens einmal pro Woche– überprüft und nach Bedarf eingestellt werden.

Desinfektion

Neben der pH- Wert- Regulierung ist die Wasserdesinfektion ein weiterer, essentieller Pflegeschritt. Denn nicht nur Sie fühlen sich in Ihrem  Schwimmbad wohl, sondern auch unterschiedlichste Mikroo rganismen. Diese sorgen durch eine rasche Vermehrung für Trübungen oder ein unansehliches Wasser– aber auch für ein erhöhtes Infektionsrisiko. Deshalb ist es notwendig, diese Mikroorganismen fern und das Poolwasser in hygienisch einwandfreiem Zustand zu h alten.

tech2
tech3